Dummy Seminar

Bericht: 10.07.2022 Dummy Seminar Einsteiger und leichte A…

“…Ein rundum gelungenes Seminar…”

 

 

Zum Bericht geht es hier

10.07.2022 – Dummy Seminar – Einsteiger und leichte A mit Jana Köstler

Dummy-Seminar mit Jana Köstler 10. Juli 2022 – 17/18 Grad, erst bedeckt, dann sonnig, leichter Wind – perfekte Bedingungen für unser Dummy-Seminar „Einsteiger und leichte A“ mit Jana Köstler (koestler-hundezentrum.de, retrievermeute.de) in St. Johann-Gächingen auf der Schwäbischen Alb, wo Claudia Baumann-Bläsius uns ihr Revier für den Tag zur Verfügung stellte.

 

Uns – das waren 8 Gespanne, und neben vier Golden Retrievern waren bis auf die Toller mit je einem Labrador, Chesapeake Bay, Curly Coated und Flat Coated Retriever alle Rassen vertreten, eine toll gemischte Gruppe mit Hunden zwischen ein und vier Jahren.

 

Gestartet wurde mit kurzer Vorstellungsrunde und der Frage nach den individuellen Erwartungen an den Tag, die von ganz offen, da erste Berührung mit Dummyarbeit überhaupt, bis hin zu Verhalten des Hundes bei Arbeit in Gruppen reichte, und dann ging es auch schon los:

 

Alle Hunde wieder in die Fahrzeuge, und einzeln hat Jana sich bei einigen Schritten Fussarbeit und ein bis zwei Apporten zunächst ein Bild vom Stand des jeweiligen Teams gemacht. Dabei jedesmal für Alle erläutert, was sie beobachtet, wie sie es interpretiert und welchen Schluss sie (für die nächste Aufgabe) daraus zieht, so dass jeweils Alle voneinander profitieren konnten.

 

Darauf aufbauend ging es dann in die Gruppenübungen – Arbeiten von Markierungen, erstes Einweisen, Überlaufen von Fallstellen. Dabei immer Feedback für das einzelne Team, ergänzt um Theorie für alle zu den Grundbegriffen des Apportierens und den unterschiedlichen Apportierarten, aber eben auch zu Orientierung und Grundgehorsam, Lernen und Korrektur oder Stress und Entspannung.

 

Wie kann ich sauberes Aufnehmen erleichtern? Wie motiviere ich, dass mein Hund gerne mit der Beute zu mir zurückkommt und sie abgibt? Wo muss ich warum besonders kleinschrittig aufbauen? Wie klar bin ich in meiner Kommunikation mit dem Hund (Manchmal ist viel weniger viel mehr!)? Wie kann ich meinem Hund helfen zu entspannen?

 

Das waren nur einige der Fragen, an denen wir vorbeigekommen sind.

 

Resümee:

Ein rundum gelungenes Seminar, bei dem Alle zum Schluss die Frage „Ob Dummy wohl was für uns ist?“ aus vollem Herzen mit „jaaaa!!“ beantworten konnten.

 

Ein Seminar, das den Dreiklang Grundgehorsam – Vertrauen – Spass sehr unterstrichen hat.

 

Wir haben alle viel gelernt und jede(r) einzelne von uns hat individuelle Ansatzpunkte zur weiteren Arbeit.

 

Herzlichen Dank an Jana für dieses wertvolle Seminar, für das Teilen Deiner langjährigen Expertise und für offenes und wertschätzendes Feedback.

 

Danke an Katrin als Helferin und last but not least an Claudia für Organisation und Gelände.

 

Wir freuen uns auf eine Fortsetzung (und wer dann den Kuchen mitbringt, haben Maya und Henry für ihre Herrchen ja erfreulicherweise schon „geregelt“).

 

Gudrun mit “Louy” – Flaterix Advanced System

Impressionen