Am 15. / 16. September fand auf der Schwäbischen Alb das Dummy Trainings Seminar auf dem Weg von A nach F mit Freddy Ringwald mit tatkräftiger Unterstützung von den Helferdamen Marion und Angelika und der Organisatorin und Reviergeberin Claudia Baumann-Bläsius statt.

Bei tollem Wetter fanden sich insgesamt 11 Hundeteams zusammen, um an einem
umfangreichen Trainingsprogramm teilzunehmen.  

Freddy hat sich dazu vieles einfallen lassen und hat allen sehr interessante Tipps gegeben, wie man seinen Hund steuern kann.
Insbesondere das Lesen der Hunde in der Arbeit und den verschiedenen Arbeitsabläufen war einer der interessantesten Teile dieses Seminars.

Was haben wir gestaunt was man da alles an den Hunden sehen ( sprich:  lesen ) kann, wenn man weiß, wo man genau hinschauen muss. Ist die Rute ob oder unten – steht sie gerade - wedelt sie – wann setzt eine Änderung beim Arbeiten im Rutenverhalten ein und was bedeutet das jetzt im Moment bzw. was ist nun die Aufgabe des HF und vieles mehr.

Wir bedanken uns alle bei Freddy und hoffen auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.

Ein ganz herzlicher Dank geht natürlich auch an Claudia Baumann-Bläsius für die Bereitstellung ihres schönen weitläufigen Reviers zum Trainieren.   

Im Namen aller Teilnehmer
Silke Körper